Mit Disziplin zur Top-Performance

Der Schwerpunkt von VOIGTS GLOBAL PROFITS: Solides Trading!

Bei VOIGTS GLOBAL PROFITS setze ich auf kurzfristiges Trading (Trading-Depot), die Nutzung mittelfristiger Anlagechancen (Power-Depot) und den langfristigen Vermögensaufbau (Investoren-Depot). Gehandelt werden dabei hauptsächlich internationale Aktien und Indizes. Das geschieht je nach Marktlage long (Spekulation auf steigende Kurse) oder short (Spekulation auf fallende Kurse). Damit sind Sie flexibel für jede Marktlage gerüstet.

Die Handelsempfehlungen beruhen rein auf technisch orientiertem Trading, ergeben sich also aus der Analyse des Kursgeschehens durch Charts und Indikatoren. Dies ermöglicht uns schnelle Ein- und Ausstiege. Wo andere Monate brauchen, um vergleichbare prozentuale Gewinne zu machen, genügen uns oft wenige Tage oder Wochen.

Ich achte dabei auch darauf, dass wir nur in ausreichend liquide Titel investieren. Denn wir betreiben solides Trading und keine hirnlosen Zockereien. Als Anlageinstrumente kommen meist Hebelzertifikate (so genannte „Knockouts“) zum Einsatz. In besonderen Fällen empfehle ich auch das Direktinvestment in die Aktie oder setze Optionsscheine ein, was allerdings nur selten vorkommt.

Zentraler Bestandteil von VOIGTS GLOBAL PROFITS ist ein ausgereiftes Risikomanagement

Die Mehrheit meiner Empfehlungen bringt Ihnen Gewinne ein. Es ist jedoch völlig normal beim Trading, dass eine Position unerwartet die Richtung wechselt oder es zu einem Fehlsignal kommt. In solchen Fällen greift mein doppeltes Sicherungssystem, das aus den folgenden Komponenten besteht:

1. Stopp-Loss:
In der Regel liefere ich den Stopp-Loss direkt bei Eröffnung einer Position mit und ziehe diesen später konsequent nach, damit Ihnen niemand mehr die aufgelaufenen Gewinne nehmen kann.

2. Positionsgröße:
Damit im Fall eines nicht aufgegangenen Trades der aufgelaufenen Verlust bis zum Erreichen des Stoppkurses nicht zu groß werden kann, ist es wichtig, dass Sie sich strikt an die von mir vorgegebene prozentuale Depotaufteilung beim Kauf einer Position halten.

3 Depots für mehr Flexibilität!
In VOIGTS GLOBAL PROFITS führe ich – wie oben schon erwähnt – drei Depots. Zu unserem bewährten und seit Anfang 2009 geführten Trading-Depot für den eher kurzfristigen Anlagehorizont von Tagen bis Wochen und mit einer sehr spekulativen Ausrichtung kam im Jahr 2017 noch ein völlig anderes Depot hinzu. Im mittelfristig ausgerichteten Power-Depot werden besonders trendstarke und bewegungsfreudige Aktien mit einem mittleren Risiko und herausragenden Gewinnchancen gehandelt.

Unser Langfrist-Depot richtet sich eher an den konservativen Langfrist-Anleger, der eine sicherheitsorientierte, aber dennoch renditestarke Anlage sucht. Wir setzen in diesem Segment auf große Trends in besonders wachstumsstarken Bereichen. Hier wird nur dann umgeschichtet, wenn ein Trendwechsel erkennbar ist (welche aber selten sind). Damit die Schwankungen nicht zu hoch werden, gehen wir im Langfrist-Depot nur ungehebelte Positionen ein, die niemals auf Null fallen können. Damit eignet sich dieses Depot vor allem auch für große Vermögen, die sicher angelegt sein wollen.

Profitieren Sie von meinen langjährigen Erfahrungen als Trader

Ich bin seit mehr als 15 Jahren hauptberuflich Trader. Das heißt, ich verdiene meinen Lebensunterhalt hauptsächlich mit dem Trading. Jeden, der in diesem harten Geschäft mehrere Jahre überlebt, kann man getrost als Top-Trader bezeichnen, denn mehr als 80 % der Anleger verlieren an der Börse auf Dauer Geld.

Mein reicher Erfahrungsschatz erspart Ihnen allerdings dieses Schicksal. Denn ich kenne selbst alle klassischen Fehler der Geldanlage, habe sie zum großen Teil als Anfänger selbst gemacht und dafür viel Lehrgeld bezahlt. Aber ich habe gelernt, was funktioniert und was nicht. Und ich habe eine überaus erfolgreiche Methode entwickelt, mit der sich an der Börse dauerhaft Geld verdienen lässt. Dieses Wissen stelle Ich Ihnen in VOIGTS GLOBAL PROFITS täglich zur Verfügung!

Ihr

Henrik Voigt
Chefanalyst VOIGTS GLOBAL PROFITS

Risikohinweis & Disclaimer
Risikohinweis: https://shop.investor-verlag.de/risikohinweise/PP-Risikohinweis.pdf Disclaimer: Zur Sicherung der journalistischen Unabhängigkeit der FID Verlag GmbH handeln alle Mitarbeiter und Redakteure nach den Publizistischen Grundsätzen des Deutschen Presserates (Pressekodex) sowie nach den Journalistischen Verhaltensgrundsätzen und Empfehlungen des Deutschen Presserats zur Wirtschafts- und Finanzmarktberichterstattung (Verhaltensgrundsätze). Der Pressekodex enthält Richtlinien für die publizistische Arbeit nach den Empfehlungen des Deutschen Presserats. Die Verhaltensgrundsätze berücksichtigen die gesetzlichen Regelungen der Marktmissbrauchsverordnung (MAR) zum Verbot von Insidergeschäften und von Marktmanipulation und konkretisieren den Pressekodex im Hinblick auf die Erstellung, Weitergabe und Veröffentlichung von Anlageempfehlungen oder Anlagestrategieempfehlungen journalistischen Publikationen. Sie treten an die Stelle der entsprechenden Vorschriften der Marktmissbrauchsverordnung bzw. des Wertpapierhandelsgesetzes. Sofern nicht anders angegeben, stammen historische Unternehmens- sowie Konsenszahlen aus dem OCT Aktien Screener, der seine Daten über Morningstar, FactSet und die Börse Stuttgart bezieht, und/oder der Aktien-Analyse. Ergänzende Informationen zum Autor und den von ihm verwendeten Analysemethoden finden Sie in Ihrem Startpaket, hier: https://www.voigts-global-profits.de/unsere-strategie und hier: https://www.investor-verlag.de/experten/ Der Verfasser und/oder eine an der Erstellung der Publikation mitwirkende natürliche oder juristische Person, und/oder deren Angehörige oder verbundene Unternehmen halten möglicherweise Long- oder Short-Positionen betreffend die im Report genannten Finanzinstrumente. „Long-Position“ bedeutet eine Investition, mit der von steigenden Kursen des Finanzinstruments profitiert wird, wohingegen bei „Short-Positionen“ von sinkenden Kursen profitiert wird. Diese Personengruppe unterliegt den strengen Compliance-Richtlinien des Verlages. Nur unter den darin gemachten Auflagen ist es diesen Personen erlaubt, die empfohlenen Werte selbst zu handeln.
Freitag // 27. Mai 2022
Hinweis zum Login
Geben Sie Ihre Kundennummer bitte immer ohne Leerzeichen und/oder Bindestriche ein. Bei Kundennummern, die mit einer 8 anfangen, geben Sie bitte nur die ersten 8 Ziffern ein - ohne Leer- und Sonderzeichen. Bei allen anderen hingegen immer die komplette Kundennummer. Angenommen Ihre Kundennr. lautet 85-123456-78, dann geben Sie bitte nur die Ziffern 85123456 ein.
Über die Redaktion

Geballte Börsenerfahrung

Henrik Voigt

Profitieren Sie von mehr als 15 Jahren Börsenerfahrung! In dieser Zeit habe ich für Sie herausgefunden, welche Strategien zum Scheitern verurteilt sin

Weiterlesen